Ein Leben für die Bildungsforschung

4. Oktober 2021

Nach 31 Jahren Tätigkeit im Bereich der Bildungsforschung wurde Frau DDr.in Elisabeth Stanzel‐Tischler von Abteilungsleiterin Dr.in Sylvia Opriessnig und Referatsleiter Mag. Erich Svecnik stellvertretend für das gesamte Institut feierlich in den Ruhestand verabschiedet. 

In Würdigung ihrer langjährigen Verdienste um das Bildungssystem am Institut des Bundes für Qualitäts­sicherung im österreichischen Schulwesen (IQS) sowie am ehemaligen Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) spricht ihr das IQS verbindlichsten Dank und Anerkennung aus und wünscht ihr alles Gute sowie viel Erfolg für die weitere Zukunft im neuen Lebensabschnitt.

Foto: IQS/Angelika Petrovic
Foto: IQS/Sylvia Opriessnig
Foto: IQS/Sylvia Opriessnig
BCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-Icons_datei_bildBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-Icons
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×