BCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-Icons_datei_bildBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-Icons

Fallstudien Netzwerke Sprachförderung

In Zusammenarbeit zwischen dem Evaluationsteam des Bundesinstituts für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) (nunmehr Institut des Bundes für Qualitätssicherung im österreichischen Schulwesen [IQS]) und Mitarbeiterinnen von Pädagogischen Hochschulen wurden im Schuljahr 2015/16 Fallstudien durchgeführt, die Kooperationsprojekte zwischen Kindergärten und Volksschulen tiefergehend beleuchten. Mittels leitfadengestützter Interviews und Dokumentenanalysen wurden Bedingungen und Prozesse der Gestaltung der Kooperation zwischen Kindergarten und Volksschule in den Blick genommen.

Die Publikation "Wege der Zusammenarbeit am Übergang Kindergarten – Schule" enthält sowohl eine Zusammenschau der Ergebnisse aller durchgeführten Fallstudien als auch acht einzelne Fallstudien, welche einen differenzierten Einblick in die Erfahrungen der Beteiligten an den betrachteten Kindergärten und Schulen ermöglichen. Zudem illustrieren fünf Praxisbeispiele ausgewählte, von Kindergärten und Schulen entwickelte und erprobte kooperative Aktivitäten.

Es stehen sowohl der Gesamtbericht als auch die einzelnen Beiträge getrennt als Downloads zur Verfügung.

Gesamtbericht

Ausgangssituation, Konzeption und Zusammenschau der Fallstudien

Fallstudien

Praxisbeispiele

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×